vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

taxialltag.

wetterdrama. blaue stunde. ich und viele kollegen wartend auf reisebusse ... mein funk fährt sogar catering auf. mit zelt und generator. großes kino.

dann neugraben. von da jemanden in stade abholen und nach hamburg-eidelstedt fahren. die hälfte des anvisierten umsatzes damit schon erreicht.

gibt für mich nichts zu meckern.

doch.

beim catering hatten die nur kaffee und ich wollte lieber tee.

taxifahrer trinken aber irgendwie immer nur kaffee.

trotzdem nett.


rothenburgsort

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

nein.

keine drogen.

obwohl taxitechnisch 

ist diese nacht eine

einzige schlaftablette.


st.pauli

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

mindestlohn seit 1.1.

ich finde:

für die taxibranche suboptimal ...

es gab nichts zu meckern prozentual am umsatz beteidigt zu sein.

es gibt lukrative tage,

manchmal geht es nicht so gut.

für die es nie gut läuft, wird auch der mindestlohn nicht helfen. diese betriebe werden jetzt pleite gehen.

macht ja auch sinn.

wenn es nicht gut läuft ...

muss man eine andere möglichkeit suchen sein auskommen zu finden.


aber für alle anderen, schlecht bezahlten, jobs ist es ein fortschritt.

auf alle fälle.

kann wirklich nicht sein, unangemessenen profit auf kosten seiner angestellten zu machen.

unmenschlich sowas.

hoffentlich kaufen sich die leute mit dem mehr verdienten geld nicht so viel unnützes zeug.

es gibt so viel davon ...


ohlsdorf

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

windig im norden. angemessen für diese jahreszeit.

pustet und wäscht das land sauber ...

medial wieder der ganz große budenzauber. endlich etwas los, das spannend ist und nichts mit mord und totschlag zu tun hat.

wollte eigentlich aufspringen auf den zug, aber es ist mir nicht gelungen. 

immer woanders oder in zeitnot. die einzige möglichkeit so weiträumig abgesperrt, mein objektiv reichte nicht hin.

ok. es gibt genug bilder davon ...

stattdessen von mir:


fuchs an hase:

"gute nacht!"


rothenburgsort

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

den fahrradfahrern gewidmet.

heute ist ein guter tag im miteinander automobil und fahrrad.


by the way ...

kann es sein, dass ich einen geringfügigen anstieg der beleuchteten fahrräder in hamburg feststelle?

ich meine beleuchtet.

mit licht.

mit leuchtendem licht.

hinten rot und vorne weiß.

nicht so eine glimmende miniaturfunzel, die irgendwo hinter einem rucksack hervorlugt oder an einer mütze baumelt.


war ja gerade weihnachten.

vielleicht hatte das einfluss auf die lichtzunahme.

also falls jemand einen wunsch frei hat ...

licht.

ist immer gut.

in jeder form.


bahrenfeld


vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

mal was schönes.

gibt es ja auch ...


st. pauli


vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

hamburg wirbt.

für den konsum.

oder die olympiade.

was auf das gleiche hinausläuft.

im radio sagte vorhin ein jungmoderator:

"heute ist noch bis 20 uhr shopping. wir sind dabei!"

 

kann mir jemand eine frage beantworten?

was brauchen die leute?


st. georg

mehr lesen

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

ich glaube ...


die idee einer jeden religion

ist die liebe


projektion

ist nicht

religion


altstadt

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

lichter der stadt

leises licht

und 

lautes licht

ich mag


leise ...


schanzenviertel/altona

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

vorschlag:


wald!

ein stadtwald.

ein mischwald.

mit eichen und buchen.

der profit läge natürlich eher 

im körperlich-emotional-seelischen bereich ...


ein wahrer gewinn.


altona


vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

klartext.


hinter dieser fassade: meine, frei zugänglichen, lieblingstoiletten.

sauber. stylisch. zentral.

gibt es etwas zu meckern?

bisschen.

von mir aus könnten die wasserhähne zwei bis vier zentimeter kürzer sein, aber schwamm drüber ... bzw. papierhandtuch.

eine oase im gegensatz zu dem, was mir sonst auf öffentlichen toiletten geboten wird.

im detail ist ja immer auch das ganze enthalten.

wenn ich von diesem kleinen bereich auf das hotel schließe - sehr zufrieden! kann ich wirklich empfehlen.


wie sieht es mit den verursacherinnen des zustands der öffentlichen toiletten aus?

spiegel des inneren? abbild der wohnverhältnisse?

keine empfehlung!

eines der dinge, die ich wahrscheinlich nie verstehen werde: wie kann man einen dermaßen notwendigen raum in einem so beschissenen zustand hinterlassen?


neustadt


vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

you are so beautiful

to me

you are so beautiful

to me


can't you see 

you're everything i hope for

you're everything i need


you are so beautiful

to me ...


altstadt/joe cocker

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

ich weiß nicht wie oft ich schon an diesem motiv vorbei gefahren bin mit dem wunsch es zu fotografieren.

es ging nie, andauernd war etwas.

diese straße ist sehr befahren ...


und jetzt ist er da - der tag.

alles hat gepasst.


es ist immer so.

wenn ich etwas wirklich will ...

die zeit kommt ...

entspannen

und

im sinn behalten.

 

stellingen

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

das wetter ist da.

ein grauweißer schleier packt hamburg ein.

von nord nach süd.

aus ist's mit dem durchblick.

da hilft nur langsam werden.

bis es wieder besser geht ...


hafencity

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

von weitem

ein

hingucker.


kommt man nicht dran vorbei

am dockland

und an dem umstand:

stilvoll altern ist eine

kunst.


ob ding, ob mensch,

bei dieser art architektur ...

schwierig.


altona

vierzwo

Fotos | maditawinter
Fotos | maditawinter

morgens, mittags, abends,

sonne, regen, schnee

freitag, montag, freitag

u k e


geschäft mit krankheit.


toilettencheck: für ein krankenhaus? na ja ...


eppendorf

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

tag der liebe

ist

jeder tag.


hoffentlich ...


uhlenhorst

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

sankt paulii!

egal wie es ausgeht

für viele ein

gewinn!


st. pauli

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

erste idee war,

ich wollte berühren.

mit einem farbtupfer

im nassgrau dieses tages.

zart.

der frühling kommt.

bald ist er da.

...

dann wurde ich berührt.

mit feuer, flamme, tschingderassabum.

hamburg wirbt und lässt es krachen.

grob.

die olympiade kommt.

von mir aus nicht.

Fotos | maditawinter
Fotos | maditawinter

othmarschen/altstadt

mehr lesen

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

den tieren gewidmet,

die mir nahrung sind,

kleidung und arznei.


herzlichen dank dafür!


ich bin jederzeit bereit einen angemessenen preis an die menschen zu bezahlen, die euch eine gute und würdevolle lebenszeit ermöglichen und eure gaben ebenso verarbeiten.

discount - NEIN! 

dann nicht.


stellingen

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

man nehme:

glitzernd angemalte menschen

golden angemalte kameras

ein kilo haarspray (besser zwei)

einen verlag

mehrere wagen eines deutschen autobauers

eine prise telefongesellschaft


fertig ist

werbung


einen ganzen abend lang ...


karolinenviertel

vierzwo

Foto |  maditawinter
Foto | maditawinter

hast du keine

mach dir eine ...


ideen.

eine

art

reichtum.


love it!


ottensen



vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

in der hektik 

seine

ruhe bewahren ...


alsterdorf

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

guten abend.

gute nacht.

modernes bling bling ...


bis ich dieses bild gemacht habe war mir nicht bewusst, dass die tanzenden türme so gut ausehen können.

ich bin bestimmt schon mehr als hundert mal daran vorbei gefahren, aber so haben sie sich mir noch nie dargestellt.


kommt immer auf den blickwinkel an.

wie bei manch anderem auch ...


st. pauli

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

#eintagzweigeschichten

#kannmichnichtentscheiden


nummer eins:


blätter zusammengefegt

schnee auch

winter ade

sonnenbrille raus

jetzt ist frühling ...


altona


          

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

#eintagzweigeschichten

#ichkannmichnichtentscheiden


numero zwo:


da geht er hin,

der promi.

jenseits von publikum

und

applaus.


einfach mensch

wie jeder ...


pöseldorf


vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

maditawinter goes m.c. escher

 

manchmal blickt man halt nicht durch

oder es dauert ein bisschen ...

 

dass ein altes seemannshaus diese treppe beherbergt ist von außen nur noch durch ein schild an der fassade zu erkennen. 


toilettencheck:

sehr gediegen! sauber. alles gut. ich möchte nicht meckern. nothing is perfect. 

wen interessiert schon der stil wenn man mal muss ... und ich liebe den geruch der seife!


st. pauli

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

ein guter rausch

ist eine kunst.


aufhören wenn der geist schwingt ...

festhalten nicht möglich.

vergänglichkeit hinnehmen.


vier betrunkene menschen

nach neu wulmsdorf,

das persönliche maß überschritten ...


"jetzt kriegste angst, ne?" 

"kriegste jetzt angst?"

ja.


gute tour?

nein.

es gibt tage, die sind anstrengend.


nach hause.

genug

für heute.


waltershof

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

... meine heimat ist das meer

meine freunde sind die sterne ...

p.s.
achtung. schönfärberei.
der untere teil des motivs sah eher aus wie eine baustelle.
ich mach mir die welt,
widde widde wie sie mir gefällt ...

harburg/lolita/p. langstrumpf

                    

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

hereinspaziert

meine damen und herren!

klicken sie drauf!

seien sie dabei!

hier geht es rund!

hier macht es spaß!

hereinspaziert zu einer neuen runde im

karussell

des lebens!


betrunken, nüchtern, lustig, nachdenklich, traurig, glücklich, satt, hungrig, verliebt, müde, wach, gelangweilt, besorgt, entspannt, verspannt, verbunden, allein ...


kommen sie!

trauen sie sich!

es gehört alles dazu,

es geht alles vorüber!


hereinspaziert!


st. pauli/karolinenviertel


vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

wer hat

gibt ...


wer gibt

hat

auch was davon ...


ohlsdorf

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

wünsch dir was ...

achtzehn uhr: termin in rissen.

zwanzig km von hamburg centrum entfernt.

und wie komme ich da am besten hin?


sechzehn uhr: schichtbeginn

sechzehndreißig: tour nach bahrenfeld

siebzehnzehn: tour nach rissen

siebzehndreißig: tour in rissen

siebzehnfünfundvierzig: fertig


achtzehn uhr: termin in rissen

bingo!


einundzwanzig uhr: on the road again ...


rissen

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

wo viele menschen

ankommen,

versuchen andere ihr

auskommen

zu finden ...


st. georg

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

die einst festgelegten voraussetzungen für das kommende fest sind heute eindeutig erfüllt - erster vollmond im frühling:


online

sendet

taxifahrerin

eine

ruhige

nacht


und ab morgen 

gesegnete feiertage!


st. pauli

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

wartezeit.

ärgerlich

oder

entspannt?

langweilig

oder

kreativ?


man kann es sich aussuchen ...


dank und gruß

an meine beiden kollegen.


rothenburgsort

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

die einzige möglichkeit dem, um die hamburger alster entstandenen, stau zu entgehen ist 

aussteigen ...


hab ich gemacht.

der job ist fahren, nicht stehen.

kaffee getrunken, blick genossen ...

ein auto weniger.

immerhin ...


harvestehude


vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

heute ist so ein tag:

viel theater.


in der chefetage

auf der straße

im radio

im restaurant

im taxi

im theater ...


eimsbüttel

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

geburtstag ...

eine party

mit mir selbst.

in mir drin.

während der arbeit.

mit gast.

das geht ...

gut.


winterhude

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

liebe geben

liebe annehmen

familie

freunde

dach überm kopf

bisschen essen ...

reicht.


foto ist vor einem hotel entstanden daher toilettencheck: 

nicht nur sauber sondern rein. um nicht zu sagen steril. optisch. 

und ganz ehrlich - viereckige klos finde ich nicht so bequem.


hafencity

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

im norden, osten, westen, süden

ich will für alle menschen 

frieden ...


hex hex!


stellingen

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

hamburg

wetterlage gemischt

fünfzehn grad

zur zeit trocken

dennoch regnet es ...


... feinstaub


hafencity

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

warten ...

die herren auf einen spruch von ina müller um ihren shanty loszuwerden,

die taxifahrerin auf ihre fahrgäste ...

schätze mal, erstere werden für das warten besser bezahlt.


mag meinen job trotzdem ...


altona



vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

also,

ich selbst würde es jetzt nicht so radikal ausdrücken wollen,

aber 

weniger ego

ist 

mehr ...


st. pauli

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter
ich zeige das romantische bild.
es gibt, wie bei allem, auch eine andere seite.
hier:
müll
tand
schlechtes essen
literweise alkohol
hoher preis für mindere qualität.

es ist voll.
viele menschen amüsieren sich 
beim hafengeburtstag
und
taxifahrerin verdient mit ...
sie braucht das geld.

altona

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

traffic


wie oben

so unten


wie unten 

so oben


umzingelt ...


fuhlsbüttel

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

erst

ein bild 

im herzen

und

irgendwann

ist es in der

welt.


gängeviertel/neustadt

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

man hofft,

eine atmosphäre 

geschaffen zu haben

in der menschen

genesen

können.


das hoffe ich auch ...


eppendorf

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

die japanische gemeinde sagt 

danke

an die 

hamburger gastfreundschaft 

mit einem 

feuerwerk 

zum kirschblütenfest.

taxifahrerin 

sagt 

auch mal wieder

danke!

dass ich soviel gutes zur verfügung habe.

nicht selbstverständlich sowas ...


war leider chaos zu land. 

viel zuviele autos ...


wann wird man je verstehn,

wann wird man je verstehn?


harvestehude/m. dietrich



vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

taxifahrerin goes elbjazz

und sagt nur

ed motta!

labrassbanda!

die werft groovt.

alle grooven.

im job groovt es.

leben groovt!

taxi steht.

fiesta!

steinwerder

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

eine pause

wenn andere aktiv sind

aktiv sein

wenn andere pausieren.

geben

und

nehmen.


nehmen und geben.


steinwerder


vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

solange

menschen

am krieg

geld verdienen

wird er

weitergehen ...


... und immer weiter ...


st. pauli

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

sonnenschein

und

dreißig grad

können das

dunkle kapitel

deportation

im dritten reich

nicht

verschönern.


immer erinnern.

niemals vergessen ...

alle menschen

in

allen ländern!


neustadt



vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

mit abstand betrachten

und

neues entdecken ...


love it!!


st. pauli

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

mir ist langweilig.

anderen nicht ...


eppendorf

vierzwo

sehr geehrte fahrradfahrer,

sehr geehrte fahrradfahrerinnen,

liebe maditawinterfans,


ich sage es mal mit schopenhauer:

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

... miteinander ist das zauberwort.


hoheluft

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

spieglein spieglein

im kanal

verkehrte welt

oder real?


uhlenhorst



vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

ich wollte unbedingt harley,

ich habe harley.

erzwungen.

die besseren bilder verworfen weil ich harley wollte ...

nicht schön.

zu spät für heute.

schicht zu ende ...


st. pauli/wo sonst?

vierzwo

typisch deutschland?

das!

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

kann man es erkennen?

und kann mir jemand erklären wozu es diese quermarkierungen braucht?

arbeitsbeschaffungsmaßnahme?

farbe übrig geblieben?

oder hält uns jemand für zu blöd in einer reihe hintereinander zu parken?

man weiß es nicht ...


eppendorf

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

dreiunddreißig grad im schatten

und wir schwitzen wie die ratten

dies ist unser letzter schrei

hitzefrei! hitzefrei!


von wegen.

in anderen ländern gibt es das auch nicht.

müssen wir es ruhig angehen ...

uns mitändern.


winterhude

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

es brennt.

zwei passanten rufen die feuerwehr.

ich komme dazu und da nichts passiert, rufe ich die nochmal.

polizei kommt. 

feuerwehr auch.

alles gut?


zwei polizisten führen den einen passanten höchst grob ab mit der begründung: er sei am tatort und somit tatverdächtig.

sowas von grob und ungehobelt!

der mann hat nichts gemacht außer die feuerwehr zu rufen und wurde mindestens eine halbe stunde da festgehalten mit erhobenen händen. personalien festgestellt und abgeglichen. aktenkundig. verdacht auf brandstiftung. da es mich und noch zwei weitere zeugen gab war ganz schnell klar, das ist unhaltbar. 

keiner hat sich bei dem jungen mann entschuldigt!

im gegenteil, auf ihr verhalten angesprochen, wurden die polizisten in ihrer unsicherheit total laut. anschreien ist das passendere wort. verstärkung haben die sich geholt. einen bus voller kollegen.

bringt den ordnungshütern eigentlich keiner bei, wie man mit menschen umzugehen hat?

wie man sich benimmt?


ich möchte diese geschichte einfach erzählen.

für diesen unschuldigen jungen mann.

der hat die welt nicht mehr verstanden ...


und was lerne ich daraus?

muss die brücke nächstes mal abbrennen, weil ich durch die polizei, als zeugin eines brandes, so mir nichts, dir nichts festgehalten und zur brandstifterin erklärt werden kann?

ich überlege es mir ...


altona

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

eine idee


hoffnung?

frieden?

ein roter faden, der durch das leben trägt?


tausend verschiedene türme

tausend verschiedene namen

tausend verschiedene gebete


und doch eine idee ...


st. georg


vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

meine damen und herren,

aus gegebenem anlass freue ich mich

ihnen einen refrain

von jürgen marcus

präsentieren zu dürfen:


ein festival der liebe soll unser leben sein

und alle, die so sind wie wir, die laden wir gern ein.

ein festival der liebe, das braucht die ganze welt,

weil ohne liebe alles fehlt.


stimmt!


st. pauli

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

nichts los heute ...


ottensen

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

meditation im stau ...


vierzig minuten für hundert meter.

verkehrsplaner ohne plan.

hamburg.


altstadt

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

kleines ratespiel:


wo bin ich?

holland?

deutschland?

urlaub?

arbeit?

beides zur selben zeit?


...

2 Kommentare

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

heiß!

fettig! 

konservierungsstoffe!

zucker!

ungesund!


taxifahrerin macht pause

und jetzt ist ihr schlecht.


p.s.

gruß an den fahrgast 

osterstraße > bullerei

und danke für den klick.


karolinenviertel

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

das wetter ist wie es ist.

die dinge sind wie sie sind.

die art und weise damit umzugehen ist entscheidend ...


ottensen

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

manchmal muss man tanken.

deswegen macht 

die taxifahrerin

mal zwei wochen

urlaub ...

vom taxifahren.

auf wiedersehen.

bis bald!


fuhlsbüttel


1 Kommentare

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

mein idol vergangener zeiten

... in jedem saal in unsrer gegend

ich saß immer in der ersten reihe

und ich fand dich so erregend ...


steht am taxistand.

will nach hause

ins hotel atlantic.


in unserem taxifahrerjargon heißt das:

anläufer von 133 nach 100.


ich fuhr ihn hin. das ist mein job.


nette fahrt auf augenhöhe

und 

danke für ihre großzügigkeit.

respekt.


können sich einige fahrgäste echt mal ein beispiel dran nehmen.


pöseldorf


vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

sieht aus wie eine wartende künstlertruppe am theater ...


ist es aber nicht!


diese menschen warten

auf

frieden!

ende der kriege!

neue oder alte heimat!


karolinenviertel

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

sich was trauen ...

ehrlich sein.

den zensor ausschalten.

einfach machen.


eimsbüttel

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

mancher kann für einen kurzen moment die schwerkraft überwinden.

aus eigener kraft.

geübt, geübt und geübt.

weil er es können will.

weil er liebt, was er tut ...


p.s. im schellfischposten wird guido maria kretschmer von ina müller befragt, falls es jemanden interessiert. mir ist das heute kein foto wert. finde den skateboarder besser ...


altona

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

... und teilen. und respekt.

trotz angst vor neuem ...


hafencity

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

hamburg blue

buxtehude blue

taxifahrerin blues ...

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

hafencity/buxtehude

mehr lesen

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

überall licht.

nur

in manchen gehirnen

und

an vielen fahrrädern

nicht.


neustadt

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

und jetzt?

ich weiß es, offen gestanden, nicht.

wünsche mir, dass das wetter hält ...


st. georg

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

zu jeder tageszeit

stehen taxis bereit

und warten ...

manchmal dauerts lange

wir bilden eine schlange

und warten 

immer wieder ...


hamburg

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

nicht starr.

still!

stehen 

und 

beobachten.

fühlen ...

sich zeit geben,

erst dann

urteilen.


ottensen

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

leben 

ohne lebendiges grün.

stylish.

wer's mag ...


neumühlen

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

heute lasse ich es mal wieder glitzern.

schöne bilder kommen zu kurz in den medien heutzutage.

und das ist schade!

denn sie erfreuen mein herz ...


altstadt

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

religion

hat 

viele gesichter.

heute: diese.

evangelisch-freikirchliche-gemeinde.

gruß aus dem taxi und danke fürs posieren!


ottensen (schon wieder)

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

ja!

ich hab sie.

wunschmotiv.

hat nie geklappt.

dezent im sinn behalten.

der tag ist heute.


läuft!


iserbrook

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

taxifahrerin muss sich auf die straße konzentrieren, deshalb lässt sie lieber

christian morgenstern

sprechen:


nebel hängt wie rauch ums haus,

drängt die welt nach innen.

ohne not geht niemand aus,

alles fällt in sinnen.

leiser wird die hand, der mund,

stiller die gebärde.

heimlich, wie auf meeresgrund

träumen mensch und erde.


karolinenviertel



vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

vielfalt.

nehme ich mit

die erinnerung

an das bunte.

für die dunkle zeit.


st. pauli

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

man lernt das matrosenleben nicht

durch übungen in einer pfütze.

karolinenviertel/franz kafka

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

echt gruselig.

manchmal ...

der mensch.

die eigenen kollegen ...


eimsbüttel

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

hamburg schläft.

tiere,

menschen,

busse,

taxifahrerin gleich auch ...


ohne den ganzen verkehr ist es so schön ruhig ...


stellingen

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

im nebel ...

das ist werbung und heißt:

HH 2024.

steht dort, wo der senat eine sehr teure und aufwändige mammutveranstaltung plant.


taxifahrerin stimmt mit

NEIN

zu olympia 2024 in hamburg.

weil die finanzierung und durchführung genau so nebulös sein werden wie dieses bild.

siehe elbphilharmonie.

das vertrauen ist gleich null.

weil hamburg den prestigezuwachs durch eine solche aktion nicht braucht.

hamburg ist gut. aus sich heraus gut.

weil es hamburg ist.

und außerdem gibt es zur zeit wichtigeres ... viel wichtigeres.


mitmachen! NOlympia!


hafencity

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

die frage war heute:

geht hamburger dom auch

vegan?


ja. geht.

gekochte maiskolben

und kaffee.

musste ich lange für laufen.  

und auf einmal stand sie vor mir:

die königin aller karussells.


zauberhafte pause ...


st. pauli

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

freitag der dreizehnte.

es wird bunt.


fahrrad oder lieber taxi?

nüchtern oder betrunken.

betrunken oder total besoffen.

gut oder schlecht.

freundlich oder unfreundlich.

geduldig oder ungeduldig.

großzügig oder geizig.

von oben herab oder auf augenhöhe.

gelassen oder aggressiv.

respektvoll oder übergriffig.

neutral oder gefährlich.

leerer tank oder voller tank.

und nicht zu vergessen, die zwischentöne.


taxifahren.

ein unterschätzter job ...


altona


vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

großes taxiglück für mich,

wenn jemand hier abgeholt werden möchte

und ich noch ein paar minuten 

zeit habe ...


grandioser ort

grandioser blick

grandiose tour


steinwerder

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

ich sag mal so:

das klischee taxifahrer essen hauptsächlich fastfood und trinken kaffee stimmt.

aber

taxifahrerin würde sich gerne besser ernähren.

also liebe startupper, foodtrucker, köche ...

marktlücke!

ab 20 oder 21 uhr kurz in guter qualität essen geht nicht.

und ohne tiere schon garnicht.

bärenhunger!


osdorf

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

sonderbar ...

was mit religiösem hintergrund so alles geschieht:

weihnachtseinkäufe

verbot der antibabypille

verfolgung

missionierung

einschränkung der persönlichkeitsrechte

mord in verschiedenen variationen

holy shit ...

et cetera pp.


taxifahrerin hält es mit dem dalai lama.

vielleicht wäre es besser gar keine religionen mehr zu haben

und

sich statt dessen einer säkularen ethik zuzuwenden ...


niendorf

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

auswanderung ist nichts neues.

und flucht.

je nachdem, wie dringend es war,

oder ist ...


veddel

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

juhu!

entspannt zurücklehnen.

es ist geschafft.

hamburger haben entschieden.

taxifahrerin auch.

keine unausgegorene großveranstaltung in dieser stadt.

gutes gefühl, dass mehr als jeder zweite um mich herum vernünftig denken kann ...


hafencity



vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

kalt ist's und dunkel.

decke raus, einkuscheln ...

macht hoffentlich jeder irgendwie.

taxifahrerin heute nicht.

die fährt.


stellingen

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

lieber weihnachtsmann,

ich wünsche mir:

liebe für alle

und

eine neue nähmaschine.

 

ginge das?

 

liebe taxifahrerin.

nähmaschine geht und ist unterwegs.

bei der liebe müssen alle mitmachen und da weiß ich leider nicht so genau.

manche können nicht, manche wollen nicht ...

sei einfach der mensch, den du in der welt erleben möchtest -

dann ist es gut.

 

st.georg

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

heiliger bimbam!

hier ist der beweis:

es gibt ihn wirklich!

segway statt rentier - egal ...
bei der parkplatznot nachvollziebar.
moderne zeiten.
altstadt

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

heute ist weihnachten.

fest der liebe.

schade, dass es nur weihnachten gefeiert wird ...

 

stille nacht.

durchaus lukrativ.

merry christmas everyone!

 

 hamburg

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

thanksgiving day.

taxifahrerin ist ja nicht allein im boot.

 

zuallererst:

herzlichen dank an meinen chef. ihm gehört das taxi. 

er ist der beste und besonnenste chef, den ich bis jetzt hatte. 

danke, dass ich bei dir arbeiten darf.

 

ganz herzlichen dank an meine sponsoren im himmel und auf erden. 

durch euch kehrt manchmal luxus ein in das leben einer taxifahrerin.

zeit für kunst, zeit zu bloggen, zeit für pausen ... zeit zu leben ohne ständiges rechnen.

ergriffenes danke! es hilft.

 

dank aber auch an die fahrgäste. 

manche sind so freundlich oder großzügig oder interessant. 

mit ihnen ist es ein guter job.

 

immer wieder dank an die welt!

sie ist schön!

leider ist das viel zuwenig thema in den medien.

 

und danke für diese zahlreichen klicks.

ich war ganz überrascht.  

 

danke an alle, an alles, für alles ...

guten rutsch!

 

blankenese