neunsiebennull

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

luxusland.

gummistiefel zu blumentöpfen.

upcycling ...


lokstedt

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

im auto gesessen.

mich gelangweilt.

aus dem fenster geschaut.

nicht mehr gelangweilt ...

ganz ohne chemie.


p.s. und täglich grüßt das murmeltier; siehe 3. januar 2015


bahrenfeld

vierzwo

fahrgast: "mächälesker!"

taxifahrerin:" bitte?"

fahrgast: "mächälesker!!"

taxifahrerin: "tut mir leid, ich verstehe sie nicht."

fahrgast: "sankpaulmächälesker!!!"

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

taxifahrerin: "michaeliskirche?"

fahrgast: "michaeliskirche."

na ja - fast.


dazugelernt.

geht doch ...


neustadt

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

ich wünsche mir,

was ich mir wünsche.

ja. genau.


altona

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

meine güte hier ist was los ...

hubschrauber, taucher, rettungsschwimmer, schlauchboot, suchscheinwerfer, suchboote, leiterwagen, mannschaftswagen, rettungswagen, feuerwehrmannschaft, polizei.

habe ich was vergessen?

taxifahrerin: " was ist denn hier passiert?"

feuerwehrmann: "können wir nicht sagen."

draußen weht ein eisiger wind und ich ich hoffe, die finden schnell, was sie suchen.

sehr schnell! besser sofort!!

also falls irgendjemand irgendetwas vermisst, es treibt möglicherweise in der elbe ...

 

teufelsbrück

p.s. 

ndr meldet: es ist ein mann ...

...

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

von der verpackung auf das innere schließen?

ich dachte:

wie außen so innen

wie innen so außen.

bei diesem hotel ist es anders.

außen rot, stein auf stein,

innen gibt es was auf die augen ...

"vorsicht taxifahrerin, schon mal was von vorurteilen gehört?"

"ja."


toilettencheck: u-boot? heizungskeller? sehr sauber, coole musik, nettes reinigungspersonal und zu lesen gibt es auch etwas. einziger wermutstropfen, die wasserhähne sind bissel schwergängig. authentisch lofirohrdesign irgendwie ... macht nichts - macht spaß.


hafencity

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

licht im dunkel.

super.

kann man immer gebrauchen ...


marmstorf

neundoppelsieben

ausblick:

zuerst 

hört das denken auf.

oder - hat es teilweise ja schon ...

dann

verschwindet der kopf

und dann

der mensch.


zerstört er sich und seinen lebensraum selber ...

echt bescheuert!


Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

niendorf

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

heute gibt es ein ratespiel:

 

an diesem foto sind zwei kameras beteidigt.

eine goldene, 

die wird morgen von mehreren personen, durch presse und film bekannt, in den händen gehalten.

eine schwarze, 

handwerkszeug der taxifahrerin.

 

wer von den kamerabesitzern erhält mehr anerkennung, mehr dank und angemessenere entlohnung für seine arbeit?


karolinenviertel

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

licht nach dem dunkel. 

dunkel nach dem licht.

oder umgekehrt?

manchmal auch zusammen.

wie dem auch sei ...

die sonne scheint immer.

 

eilbek

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

all you need is love

tataratata ...

all you need is love


all you need is love, love

love is all you need


kleiner tipp einer taxifahrerin:

liebe zeigen.

denen, die man liebt.

jetzt. heute. jeden tag.

die meisten menschen können nicht hellsehen.


altstadt/the beatles

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

"was sagen sie denn zu den ganzen flüchtlingen hier?"

"ich sach moin!"


altona

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

die magische anziehungskraft eines apfels.

jeden abend wieder ...


altstadt

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

... warten.


eppendorf

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

und warten ...


ich fürchte, taxifahren macht auf die dauer dumm bzw. nicht schlauer ...


uhlenhorst

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

fliegen?

aus umweltschutzgründen nimmt taxifahrerin davon abstand.

aber 

sie fährt wieder ...

nicht wirklich besser.

 

fuhlsbüttel

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

reisende ...

ist taxifahrerin eigentlich auch.

reisende durch hamburg.

kilometer für kilometer ...


aber heute ist lesestunde.

keiner da.

auch ok ...


altona

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

ein traum.

tagsüber.

wenn die sonne scheint ...


der alptraum

einer taxifahrerin.

nachts.

wenn es dunkel ist ...


"achte immer auf dein gefühl!

gegebenenfalls auch mal eine tour abbrechen oder lieber gleich ablehnen!"


"ja. mache ich."


duvenstedt 

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

geheiligt seien 

empathische, humane, geduldige, friedliche

arbeitgeber.

taxifahrerin kennt zwei dieser menschen.

es gibt sie.


gott segne euch.

profit ist nicht alles.

wenn etwas gut ist läuft's sowieso ...


bahrenfeld



zwosieben

... oder lieber das hier:

und täglich grüßt das murmeltier - die zweite.

sie drehen schonwieder ...

 

 

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

altona

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

es gibt menschen,

deren passion ist

schaschlik.


genau! schaschlik!

und die machen es mit ihren händen und mit ihrer liebe und mit ihrer großen erfahrung.


wachstum?

kein interesse.

läuft doch. läuft doch gut.

und gut ist gut genug.


wenn es diese menschen nicht gibt, ist die welt arm.


best schaschlik ever!

findet taxifahrerin.


p.s. 

mit der eisdiele nebenan ist es dasselbe ...


st. pauli

neundoppelsieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

verschiedene nationalitäten in

hamburg.

heute: italien.


guten abend.

schön, dass ihr da seid ...


calcio questa sera.

buon divertimento!


barmbek

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

verschiedene nationalitäten in

hamburg.

heute: deutschland.


guten abend.

schön, dass ihr da seid ...


morgen geht's gegen nordirland.

viel spaß den fußballfans.

und allen anderen auch!


steilshoop

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

dresscode: em-style.

ein lichtblick in diesem stadtteil.

menschen mit freude

sind ansteckend.


schland ins endspiel.

taxifahrerin hat nichts dagegen; mit island ... das wäre doch was!


p.s. 

ganz herzlichen dank an meinen fahrgast für dieses wunderbare foto!


rotherbaum



zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter
Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

innehalten.

pause machen.

schönheit genießen ...

einfach sein.


der fluss fließt,

die vögel fliegen,

die pflanzen treiben aus.


trotzdem

und

immer wieder ...

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

ottensen/altona/fuhlsbüttel

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

stellen sie sich vor ...


keiner macht mehr mit bei dem

konsumtheater.


etwas neues, anderes 

kann entstehen ...


altstadt

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

schönheit und idylle

sind vielleicht anders als es aussieht.

vordergründig bäm!

in geeignetem licht bämbäm!

 

es könnten jedoch altlasten lauern.

chemische rückstände, altöl, menschliches zeug ...

 

man weiß es erst bei genauer betrachtung; 

wächst gras und fließt wasser drüber ...

 

rothenburgsort

zwosieben

taxifahrerin hat noch eins.

ganz ohne wertung.

einfach angucken 

und 

fühlen ...

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

altona

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

taxifahrerin hat einen neuen trend entdeckt:

notaufnahme zuspammen.

wegen jedem kratzer ...

 

die kommen einfach nicht gegenan da.

lächeln nicht.

mitgefühl nicht spürbar. 

arbeiten ihre liste ab.

der mensch wird zum fall.

 

könnte vielleicht anders sein, wenn die ernährung stimmt, das maß an bewegung auch ... 

wenn die liebe stimmt und das vertrauen in sich und das leben ...

die beziehungen zueinander ...

bissel verbandsmaterial sollte jeder im haus haben ...

manchmal etwas aushalten, das müsste eigentlich auch gehen ...

selbstheilungskräfte ...

...

sind wir doch mit ausgestattet.

läuft ... die möglichkeit besteht durchaus ...

 

dann bleibt die notaufnahme für die notfälle.

wie der name schon sagt.

 

und morgen früh sind die arztpraxen ja wieder offen ...

 

eppendorf

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

es ist immer auch platz für das schöne.

gibt soviel davon. oft versteckt und unerwartet ...

der focus liegt größtenteils auf dem gegenteil.

könnte man doch mal andersrum machen ...


altona

zwosieben

wikipedia über das vorurteil:

》alltagssprachlich ist ein vorurteil ein vorab wertendes urteil, das eine handlung leitet und in diesem sinne endgültig ist.

es ist eine meist wenig reflektierte meinung - ohne verstandesgemäße würdigung aller relevanten eigenschaften eines sachverhaltes oder einer person ...《


alles klar?

 

insofern stand der stadtteil groß borstel für flughafennähe, einflugschneise, fluglärm, reihenhäuser, die farbe grau, duster und nachts lieber weg da ... 

 

und was ist? 

relative ruhe 

und

unter anderem

ganz viel von

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

"aha taxifahrerin, dann weißt du ja jetzt bescheid ..."


groß borstel

zwosieben

heute gibt´s einfach zwei.

weil es so schön ist.

schon wieder in altona, aber hilft ja nichts.

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

damen und herren!

gleich wird hier etwas passieren und es wäre gut, wenn es dauernd stattfände ...

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

... liebe teilen.

idealerweise weltweit ...


altona

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

geschenkt oder verschenkt?

das ist eine frage ...

 

hamburg hat eine gesamtfläche von ca. 755 qkm. 60 qkm davon sind wasser. 

auf diesem wasser schwimmen lediglich gefühlte 25 legale hausboote, die mit boot jedoch garnicht soviel zu tun haben ... eher ponton mit haus, blechbüchsen, ufos drauf. architektenbüros statt wohnraum. überteuert und für die meisten hamburger nicht realisierbar.

dann gibt es außerdem einige echte hausboote.

die dürfen und können innerhalb der stadt nicht liegen.

also inkognito.

sind immernoch ein paar quadratkilometer wasserfläche übrig.

 

geschenkte möglichkeiten,

verschenkte gelegenheiten ...

 

eilbek

 

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

das beste aus einer situation machen.


guten abend, gute nacht

mit rosen bedacht

mit nelken besteckt

schlupf unter die deck'

morgen früh wenn gott will

wirst du wieder geweckt

...


schlaft so gut es geht!


ottensen


zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

wenn es zu grau ist,

kann man die helligkeit besuchen.

und sei es in der fantasie ...


st. pauli

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

in der dunkelheit werden sogar wolken erleuchtet.

jeder hat die chance aufzuwachen.

jederzeit.


rothenburgsort

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

"was wollen sie uns mit diesem foto denn sagen frau taxifahrerin?"


"nichts.

manche menschen sehen in dem bild zwei unscharfe straßenlaternen ...

dann gibt es welche, die nehmen zwei weichgezeichnete leuchten in einer komposition aus rottönen, kurz nach sonnenuntergang, wahr.

die einen sagen so - die anderen sagen so ..."


und was ist die wahrheit?


alsterdorf

neundoppelsieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

taxifahrerin ist sich irgendwie nicht sicher

ob

der erzengel michael 

den teufel 

seinerzeit wirklich besiegt hat.

 

vielleicht ist er ja wieder auferstanden ...

 

neustadt

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

sich anpassen ...

wie weit sollte man da gehen?


neustadt

vierzwo

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

... steht genau gegenüber einer schönheitsklinik.

 

fassade wird, 

unter dem versuch einiges zu erhalten,

erneuert

und hintenheraus ist nichts mehr wie es war.

fake ... hüben wie drüben.

 

neustadt

(irgendwie ist taxifahrerin in diesem stadtteil festgeklebt ...)

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

taxifahrerin hat sich verliebt!

ganz unerwartet.

gesehen ... bumm ...


das kann jedem passieren!


stellingen

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

ladies and gentlemen, 

liebe kinder,


es ist immer gut seine eigenen erfahrungen zu machen.

was andere schreiben oder erzählen muss nicht zwangsläufig stimmen ...


othmarschen

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

ich heb ab!

nichts hält mich am boden

alles blass und grau

bin zu lange nicht geflogen,

wie ein astronaut

 

...

und beim anblick dieser schönheit

fällt mir alles wieder ein

sind wir nicht eigentlich am leben

um zu lieben und zu sein?

hier würd' ich gern für immer bleiben

doch ich bin ein wimpernschlag,

der nach fünf milliarden jahren

nicht viel mehr zu sein vermag

 

ich heb ab ...

 

taxifahrerin sagt heute mal nichts.

es sprachen zu ihnen andreas bourani und sido.

 

ottensen

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

"spieglein, spieglein an der wand, wer ist die schönste im ganzen land?"

 

"frau taxifahrerin, ihr seid die schönste hier,

aber

alle menschen hinter den bergen und auf erden sind genauso schön wie ihr."

 

manche wissen es nur nicht, oder haben es vergessen und machen möglicherweise deswegen lauter unschöne sachen ...


hafencity

 

zwosieben

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

》kein unrecht tun

und immer nach dem guten trachten,

sein denken reinigen,

dies lehrten die erwachten.《

(aus dem dhammapada, vers 183)


dann mal los ...


niendorf

vierdoppelsieben

heute ist die hamburger elbphilharmonie offiziell fertig gestellt und an die betreibergesellschaft übergeben worden.

geplante kosten: 77 millionen,

reale kosten: 789 millionen euro.

mehr als 10x soviel.

 

gruselig ...

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

hafencity/pöseldorf

tschüssaufwiedersehen

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

die welt verändert sich

taxifahrerin auch.

 

sie fährt nicht mehr taxi.

acht schönschreckliche jahre sind genug!

 

etwas neues wird entstehen ...

manchmal gab es mehrere geschichten, die zeige ich jetzt immer montags ...

und wenn die alle sind: tadaaahh!

 

herzlichen dank an meine miniaturfangemeinde.

für die klicks, für die treue.

 

hamburg

7 Kommentare

damals im vierzwo

vom 24. Januar 2015

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

fisch! 

wohl nicht mehr so ganz frisch.

spontane mövenparty.

mit buffet.


davon hätten viele menschen satt werden können.


umsonst gestorben ...


altona

damals im vierzwo

vom 3. Februar 2015

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

reich sind die kreativen

aus wenig viel

aus klein ganz groß

ade tristesse


altona/wasserschaden

damals im vierzwo

15.Februar 2015

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

manchmal

gibt es einen moment

da ist es im grau

ganz bunt.

ich möchte ihn festhalten.

doch es geht weiter ...


in mache ein  foto mit meinem herzen.


st. pauli

damals im vierzwo

24. November 2015

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

es gibt ja immer eine wahl ...

manche warten,

taxifahrerin macht eine meditation draus ... den kopf leer kriegen - atmen ... ein ... aus ...

oder fotografiert.

zehn taxifahrer - zehn verschiedene arten sein leben zu gestalten ...

 

hafencity

damals im vierzwo

20.  April 2015

Foto | maditawinter
Foto | maditawinter

geformt von anderen.

mit erfundenen bedürfnissen.


der mensch.

manchmal.


neustadt